Wie demokratisch ist Helikoptergeld?

Der Ausgangspunkt der Idee von „Helicopter Money“ war ein abstraktes Gedankenspiel. In technischer Hinsicht ist es eine Kombination von Geldpolitik (Schaffung von Geld) und Fiskalpolitik (Regierung schenkt Geld an Einzelmenschen).

Ökonomen nennen solche Kombinationen als ein mit Geld finanziertes Konjunkturprogramm (money financed fiscal stimulus), beschreibt Simon Wren-Lewis in seinem Blog. Mit dem Aufkommen der QE-Politik (quantitative easing) wird es jetzt auch „QE für die Menschen“ genannt.

Einige versuchen, anzudeuten, dass die Zentralbanken ohne die Beteiligung von Regierungen auf „Geldabwurf aus dem Helicopter“ zurückgreifen können. Das ist eine Phantasie, die diejenigen, die die Idee Staat nicht mögen, ausgeheckt haben, kommentiert der an der Oxford University lehrende Wirtschaftsprofessor.

Andere wiederum, die den Ansatz Fiskalpolitik nicht austehen können, regen an, dass Helicopter Money nicht wirklich ein Finanzausgleich bedeute. Auch das ist Unsinn, unterstreicht Wren-Lewis weiter.

Die Frage ist, ob es möglich wäre, sich den Geldabwurf aus dem Helicopter als etwas Demokratisches vorzustellen, wenn die Initiative für Helicopter Money von der Zentralbank kommt und immer eine Zusammenarbeit mit der Regierung erfordert.

weiterlesen: http://acemaxx-analytics-dispinar.blogspot.de/2015/03/wie-demokratisch-ist-helicopter-money.html#more

Merke:
In einer seiner Antworten auf Kommentare erläuterte Wren-Levis dann seine Beweggründe für seine neue Position:
„I fully understand the confusion, which probably comes from a change in my point of view. My initial posts on helicopter money aimed to show that this policy was equivalent to either fiscal stimulus or changing the inflation target, and that those advocating helicopter money should say this. In effect I was saying, why not just push for fiscal stimulus (and maybe higher inflation in the short or long term).

The change is that I have become much more pessimistic about any such push, and fear that after the next crash we will go through all the same arguments again, but governments will ignore the arguments again. As a result, I have become much more sympathetic to delegating this fiscal stimulus role to the central bank, which is what I see as the essence of helicopter money, as I explain in this post. „

Wer den Text von Simon Wren Levis lesen möchte (hier):

http://mainlymacro.blogspot.com.tr/2015/02/can-helicopter-money-be-democratic.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geldpolitik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s