EXTRA: Folker Hellmeyer

USA: Von der „Income driven economy“ zur „Asset driven economy“

Folker Hellmeyer (Chefanalyst der Bremer Landesbank):

Seit 1997 – 2004 wurden die USA von einer einkommensgetriebenen Volkswirtschaft in eine Volkswirtschaft verändert, deren Konjunkturverlauf durch politische Steuerung von Vermögenspreisen bestimmt ist. Damit ist in wesentlichen Teilen die Aufgabe des Prinzips des Freien Marktes verbunden (etabliert unter Clinton, Rubin, Summers und Greenspan).

Hier liegt nach Hellmeyer eine  Kernursache aller Krisen, denen wir uns derzeit gegenübersehen. Viele Ökonomen und Meinungsführer blenden nach seiner Meinung dieses elementare Thema leider seit Jahren aus.

Der aktuelle Skandal (Prism) hat eine enorme Bedeutung, so Hellmeyer weiter. Entweder entwickelt sich die Welt stärker in Richtung eines „level playing fields“ oder Unterordnung steht auf der Agenda, in der die Determinierungsmacht sehr einseitige Dominanz erführe (erfährt?).

Der politische Druck der USA auf den Rest der Welt ist diesbezüglich „respektabel“. Bisweilen kommt der Eindruck auf, dass die europäische Politik auf die durch Snowden gegeben öffentliche Erkenntnis nur wiederwillig angemessene Reaktionen auf den größten Skandal der letzten 60 Jahre zeigt.

Weiter führt er aus: Wir haben an dieser Stelle zuvor bereits das Thema aus „nationalem Interesse“ in den USA thematisiert. (Freistellung von Banken vor Bilanzierungspflichten aus nationalem Interesse, das Thema „Working Group on Financial Markets“ und in dem Zusammenhang Gleichschaltung des Finanzsektors (Bankenaristokratie), der Treasury, der Zentralbank und der Aufsichten steht unverändert nicht im Focus der Medien und Märkte. Wir sind verwundert….

Ich freue mich Folker Hellmeyer (Bremer Landesbank) in den nächsten Wochen als Gast zu einer Podiumsdiskussion begrüßen zu dürfen. Zusammen mit weiteren Gästen möchte ich die aktuellen Entwicklungen diskutieren.

Quelle:

http://www.cashkurs.com/fileadmin/user_upload/Forex_Report/130703_Forex-Report.pdf

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter EXTRA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s